Über den Verein

Wir haben Geburtstag…

Aus einer Idee eines VHS-Seminares über Kindesmißhandlungen kam es im Dezember 1979 zur Gründung des Kinderschutzbundes, OV Emden e.V..

Auch nach 35 Jahren sind wir dem Gründungsgedanken treu:

Kinderschutz heißt Hilfe und Verständnis!

Viele Aktivitäten zum Wohl der Kinder beinhalten Hilfe zur Selbsthilfe in den Familien und ständigen Einsatz für die Rechte und Bedürfnisse der Kinder.

Wir als Vorstand sehen uns als Bindeglied zwischen den einzelnen Gruppen. Öffentlichkeitsarbeit wird bei uns großgeschrieben, ob Infostände, Straßenschilder, Ausschusssitzungen, Kinderfeste, Bücherflohmärkte, Kontakt zu Schulen, Kindertagesstätten und im Krankenhaus – in vielen verschiedenen Formen stellen wir unsere Arbeit dar.

Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen ist für uns unerläßlich, denn nur gemeinsam können wir uns für die Rechte und das Wohl der Kinder einsetzen. Der Kinderschutzbund OV Emden e.V. hat zurzeit 220 Fördermitglieder. Davon setzten sich ca. 50 ehrenamtlich Tätige für die verschiedenen Aufgaben ein.

Darauf sind wir sehr stolz und bedanken uns für ihren unermüdlichen Einsatz. Natürlich dürfen wir die finanzielle Unterstützung durch Spenden, Sachspenden, Bußgelder und Mitgliedsbeiträge und Unterstützung der Stadt Emden nicht vergessen, denn diese tragen die Arbeit des Kinderschutzbundes.

Vielen Dank!

Der Vorstand

Kinderzimmerordnung

Wie haben sich die Großen im Zimmer der Kleinen zu verhalten? Die Kinderzimmerordnung zum herunterladen und ausdrucken.

"Hier spielen Kinder"-Schild

Leider achten viele Hundebesitzer nicht darauf, dass die Straße und deren angrenzenden Grünflächen, Parkanlagen und vor allem Spielplätze, von den Hinterlassenschaften ihrer Hunde befreit werden.
Eine saubere Stadt ist ein Vorbild für unsere Kinder!
Die Schilder können gegen eine kleine Spende bei uns erworben werden.

Kinderschutzbund Emden